Papiermaschinenhauben und Lufttechnik

ROTAMILL liefert und montiert lufttechnische Anlagen für ein komplettes wirtschaftliches Energiekonzept. Denn gerade die Einsparung teurer Primärenergie erhöht den Wirkungsgrad jeder Produktionsmaschine und macht sich in kürzester Zeit bezahlt.

Der Einsatz lufttechnischer Anlagen trägt dazu bei, gleichmäßige Produktionsbedingungen und Trockenprofile für die Papierbahn und damit eine Verbesserung der Papierqualität zu schaffen. Die in diesen Anlagen integrierten Wärmerückgewinnungs- und Schallschutzsysteme leisten einen zusätzlichen aktiven Umweltschutz.

ROTAMILL bietet Ihnen Komplettlösungen für den Anlageneubau, Erweiterung und Modernisierung.

Zur Verbesserung der klimatischen Bedingungen für das Personal, sowie dem Schutz der Bausubstanz in den Produktionshallen sind Hallenbe- und -entlüftungssysteme bei der Papierproduktion unverzichtbar. ROTAMILL liefert an die spezifischen Bedingungen der Papierindustrie ausgelegte Hallenbe- und Entlüftungssysteme. Eine Be- und Entlüftung der Produktions- und Produktionsnebenräume ist für den Schutz der Gebäudesubstanz vor Feuchtigkeit aus dem Produktionsprozess eine unabdingbare Voraussetzung.

Einsatzgebiete

  • Nasspartie, Pressenpartie, Trockenpartie
  • Lager, Verarbeitung
  • Elektroräume, Kontroll-Warten, Sozialräume

ROTAMILL liefert speziell an den Produktionsprozess angepasste Haubensysteme für die Trockenpartie. Spezielle Hub-, Roll-, oder Segmenttorsysteme ermöglichen den problemlosen und schnellen Zugang zu den Maschinen während der Produktion und Wartung. Wir liefern seit mehr als 45 Jahren Schwadenfanghauben für die Papierindustrie und können somit die besten Lösungen für den Papiermacher anbieten. Unsere Hauben sind mit einem - bestens auf die Belange abgestimmten - innerhalb und außerhalb der Haube angeordneten Abluftsystem ausgestattet.

Durch die spezielle Ausführung der Haubendecken- und Seitenwände wird ein sehr hoher Taupunkt erreicht. Damit verbunden ist die Verringerung des Energiebedarfes für die Aufheizung der Trägerluft und die Möglichkeit der Optimierung der Wärmerückgewinnungsanlagen. ROTAMILL bietet die entsprechende Ausrüstung zur weitgehenden Abkleidung des Kellerbereiches zur Trockenpartie, mit geeigneten Zugängen für Wartungsarbeiten und Ausschussausräumung.

ROTAMILL liefert speziell für die Entschwadung und Entlüftung ausgelegte und konstruierte Anlagen für den Nassbereich. Bei schnelllaufenden Maschinen und Maschinen mit erhöhter Stofftemperatur wird die Ausschwadung im Siebbereich wirkungsvoll unterbunden.

Die Ergebnisse sind:

  • bessere Arbeitsbedingungen für das Personal
  • wirksamer Schutz der Gebäudesubstanz
  • wirksame Reduzierung der Wasserbeladung der Hallenluft

ROTAMILL liefert speziell an die Belange der Papiertrocknung angepasste Düsensysteme für die Pocket- und Maschinenventilation zur energetisch wirksamen Belüftung der Maschine.

Spezielle Düsen für den Bereich der Überführung von der Presse- zur Trockenpartie, Stabilisatorensysteme für den Slalombereich, Stabilisatorensysteme für schnelllaufende Maschinen und Konditionierdüsen für die Bespannung gehören zu unserem Lieferprogramm.

ROTAMILL liefert an den Prozess angepasste Wärmerückgewinnungsanlagen. Über die Wärmerückgewinnung wird die Energie aus der Trockenpartieabluft über Luft/Luft und Luft/Wasser- Wärmetauscher zurückgewonnen und dem Prozess als Warmluft für die Papiermaschinen- und Hallenbelüftung wieder zugeführt. Die von uns gelieferten Wärmerückgewinnungsanlagen nutzen die sensible und die latente Wärme aus. Als Tauscherfläche kommen in Spezialdichtungen gehalterte Glasrohre oder Edelstahlrohre zum Einsatz. Diese garantieren eine hohe Lebensdauer sowie einfache Reinigungsmöglichkeiten.

Einsatzgebiete:

  • Lüftungs- und Prozessanlagen für verschmutzte und aggressive Abluft
  • Luft / Luft für Prozessluft der Trockenpartie
  • Luft / Wasser für Hallenbeheizung
  • Luft/ Wasser für Prozesswasseranwärmung