RNV-Anlage: OXIDATOR

UNSERE KOMPAKTANLAGE

Der ROTAMILL OXIDATOR ist als regenerativ-thermische Abluftreinigungsanlage / RNV überall dort einsetzbar, wo Kohlenwasserstoffe (VOC) einzeln oder im Gemisch oder auch Gerüche aus Luft entfernt werden müssen und eine Lösemittelrückgewinnung unwirtschaftlich ist.

Unser OXIDATOR ist eine regenerativ-thermische Abluftreinigungsanlage / RNV zur Reinigung von lösemittel- oder geruchstoffbeladenen Abluftströmen. Durch extrem hohe interne Wärmerückgewinnung funktioniert die Verbrennung ohne oder mit äußerst geringem Zusatzbrennstoff. Große Luftmengen können mit dem positiven Effekt der thermischen Wärmerückgewinnung gereinigt werden. Schadstoffhaltige Abgase werden zuerst durch heiße Keramikkörper des regenerativen Wärmetauschers geleitet. Dabei erwärmt sich die Abluft auf Reaktionstemperatur. In der angeschlossenen Brennkammer erfolgt die vollständige Oxidation der Schadstoffe bei Temperaturen bis zu 850°C. Der ROTAMILL OXIDATOR in der Ausführung Premium-Class löst auch komplexe Abluftprobleme und ermöglicht eine Anpassung an schwierigste Prozessbedingungen, wie extrem hohe VOC-Konzentrationen im Prozessgas oder klebrige oder korrosive Abgasbestandteile. Bei korrosiven Anwendungen wird der OXIDATOR in Edelstahl-Ausführung konzipiert. Mit dem „Burn-Out“ Programm werden die Keramik-Wärmetauscher von organischen Ablagerungen gereinigt. 

UNSERE LEISTUNGEN:

  • Anpassung an verfügbaren Aufstellplatz
  • Berücksichtigung von Vorschriften und Werksnormen
  • Individuelle Anpassung an Prozessautomation (Baureihe "Premium Class")
  • Integration zusätzlicher DeNOX- oder Wäschersysteme, falls erforderlich
  • Integration zusätzlicher Wärmerückgewinnungssysteme möglich

Unsere kompakte RNV-Anlage, den OXIDATOR, gibt es in den Baureihen Premium Class und Business-Class, je nach zu lösendem Abluftproblem.

Beispiele eines OXIDATORS / RNV-Anlage:

Der OXIDATOR kommt überall dort zum Einsatz, wo lösemittel- und geruchsbeladene Abluftströme freigesetzt werden, z. B. in folgenden Industrien: