Energieaudits

STEIGERUNG DER ENERGIEEFFIZIENZ – NACHHALTIGE KOSTENSENKUNG

Ziel eines Energieaudits ist es, die Transparenz der Energieflüsse im Unternehmen zu erhöhen und Potenziale zur Steigerung der Energieeffizienz und Produktivität zu identifizieren. In einem weiteren Schritt werden die aufgezeigten Optimierungsmaßnahmen wirtschaftlich bewertet, sodass durch deren Umsetzung Ihr Energieverbrauch sowie die damit verbundenen Energiekosten nachhaltig gesenkt werden können.

Eine nachhaltige energetische Optimierung von Produktionsprozessen wird durch Prozessoptimierung, Komponentenverbesserung und Energierückgewinnung erreicht. Ein umfangreiches Beratungs- und Technologieportfolio ist hierzu unabdingbar.

Ob aus gesetzlicher Pflicht oder eigener Motivation – wir unterstützen Sie gerne bei der Durchführung Ihres Energieaudits!

Die Auditschwerpunkte der ROTAMILL liegen hier insbesondere in der

  • Identifikation von Prozessen als Abwärmequellen und –senken
  • Optimierung bestehender Wärmetauscher und Wärmetauscher-Netzwerke
  • Analyse der Temperaturen und Nutzung der Wärmetauscher
  • Auswahl der Abwärmenutzungsmöglichkeiten
  • Bilanzierung und Lastganganalyse von Wärme- und Strombedarf
  • Entwicklung wirtschaftlicher Abwärme-Verstromungslösungen und „regulatorisches Engineering“ (d.h. die Umsetzung gesetzlicher Vorgaben und Anforderungen – EEG, Energie- / Stromsteuergesetz etc.) gemeinsam mit unseren Partnern bei der Projektierung von Anlagen und technischen Umstrukturierung von bestehenden Erzeugungsanlagen
  • Aufzeigung von Fördermöglichkeiten der Energierückgewinnung

ENERGIEKOSTEN NACHHALTIG SENKEN

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin zum Energieaudit und lassen Sie sich über die Möglichkeiten zur Kostensenkung durch Steigerung der Energieeffizienz informieren!

Ihr Ansprechpartner:

Herr Dr. G. Focht
Telefon: +49-271-66123-332
Telefax: +49-271-61688
Mobil: +49-151-150 578 445
E-Mail: g.focht@rotamill.de


Download Fragebogen Energieaudit